Women in Explosion: Der weibliche Orgasmus im Fokus einer Fotoserie

Der Orgasmus ist das intimste Gefühl, das ein Mensch empfinden kann und jedoch gibt es so viele Fragen die beantwortet werden müssen.

Darf man über den Orgasmus der Frau frei reden? Wurde die Empfindung eines Orgasmus bei einer Frau schon in irgendeiner Kunstform repräsentiert? Ist der Orgasmus in der Kunst eher schön oder erotisch? Gibt es einen immer größeren Druck, bei Frauen, die befreiende Explosion des Orgasmus zu erleben? Kann eine moderne Gesellschaft immer noch die Lust der Frauen kontrollieren und begrenzen?

Diese Fragen versucht die junge deutsch-französische Fotografin Sabrina Kleinas, mit Sitz in Paris, kraftvoll und fesselnd in ihrem Projekt "Women in Explosion" zu beantworten.

Die Ausstellung "Women in Explosion" soll die Welt zum Nachdenken bringen. Es ist das Ergebnis von zwei Jahren intensiver, leidenschaftlicher Arbeit, währenddessen Kleinas tief in ihr Thema eingetaucht ist, um den weiblichen Orgasmus in der Vielfalt darzustellen und zu begreifen.

"Women in Explosion" zeigt Frauen unter Wasser, die fliessende Gefühle in einer surrealen Atmosphäre entwickeln.
8 Visionen des Orgasmus die es Sabrina Kleinas ermöglichen, uns gleichzeitig unterschiedliche energetische Höhepunkte zwischen Tod, Verwandlung und Wiedergeburt zu zeigen.

Anstatt die Lustgefühle der Frauen zu begrenzen sollten wir uns damit beschäftigen, ein Medium zu schaffen, wo Frauen sich ganz befreien und entfalten können. In diesem Format werden ihre Stimmen nicht mehr zum Schweigen gebracht oder ihre Körper nicht respektiert. Denn alle Frauen verdienen Gleichheit sowie Freiheit.

Durch ihre fotografischen Aufnahmen schafft Kleinas dieses Medium, wo sie den Frauen eine Stimme und Selbstwert gibt,  und auf der sie ihre Emotionen teilen können. Das ist die größte soziale Rolle der zeitgenössischen Kunst.

Team
Fotografen: Sabrina Kleinas (@sabrinakleinas) & Stan Rey-grange (@stanreygrange)
Fashion Designerin: Marylin Perrod (https://marylinperrod.wordpress.com/) (@marymadelene)
Makeup Artist: Miriam Regitz (https://miriamregitz.de/) (@miriamregitz)
Digital Operator: Jérôme Vivet (@jeromev)
Post production: Chic Paris (@chicparis75)

Model: Alexandra Binaris @Elite Paris (@alexbinaris@elite_paris)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich komme aus Südafrika und bin 23. Im Moment entdecke ich die Welt mit meinem Koffer. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Ich war Studentin. 

Definiere Orgasmus in einem Satz.
Orgasmen können eine sehr erlösende und stimulierende Macht haben, so dass man während wenigen Augenblicken vergisst wo man sich befindet. 

Welchen Wert hat Liebe?
Für mich ist Liebe mit Sex intimverbunden. Wenn ich jemanden liebe, dann ist der Geschlechtsverkehr mehr als nur Sex, deshalb ist Liebe alles für mich, ja sogar das Wichtigste. 

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Es stört mich nicht. 

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Da ich Single bin, habe ich keinen Partner. 

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Nehmt euch die Zeit euren Körper kennenzulernen und ihr solltet wissen dass Gefühle etwas natürliches sind. Ich finde, dass man Gefühle würdigen sollte. Seid stolz Frauen zu sein. 

Model: Ajsa Selimovic (@ajsaselimovic)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin 22 Jahre alt, in Österreich geboren und wohne nun seit drei Jahren in Deutschland. Ich war schon immer eine Außenseiterin, bin aber immer damit klar gekommen. Die letzten Jahre war das weniger der Fall, deshalb versuche ich mich wieder mehr schätzen zu lernen. Seit drei Jahren bin ich Model, dieser Beruf hilft mir dabei mein Selbstvertrauen zu stärken. Es war schon immer mein Traumberuf. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Kurz vor meinem 18. Geburtstag hatte ich mein erstes Mal und mit 18 meinen ersten Orgasmus mit meinem dritten Partner. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Ein emotionaler Vulkanausbruch.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Drei oder vier Mal pro Woche. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Es war diesen Sommer. Das Glücksgefühl hat mich so sehr überwältigt, dass ich sogar geweint habe. Es war eine einzigartige emotionale Erfahrung! Ich hatte noch nie so viele Gefühle auf einmal. Es war in unserem Schlafzimmer, wir waren im Bett und hatten schon entschieden, dass wir an diesem Tag Sex haben würden. Ich lag auf ihm und hatte einen vaginalen Orgasmus. Wenn ich oben bin, geht es sehr schnell bei mir und ich bin nach fünf Minuten gekommen. Er roch nach Metall, da er in einem Stahlwerk arbeitet. Er benutzt kein Parfum. Ich finde es männlich, wenn ein Mann den Geruch seiner Arbeit trägt. Ich war nackt. Ich laufe gerne nackt durch die Wohnung und bin auch gerne nackt im Bett. Ich bin diese Art von Mensch, die gerne nackt ist. Wenn ich Unterwäsche trage, dann ist sie rot. Ich mag Spitze und Transparenz. An diesem Tag war es sehr spontan und ist ziemlich schnell zur Sache gegangen. 

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Wenn er mich leckt, bringt er mich immer zum Orgasmus. Ich mag es wenn es zwanzig bis dreißig Minuten dauert. 

Welchen Wert hat Liebe?
Ich verbinde Sex mit Liebe.

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Gut. Es gibt mehr Fälle, in denen ich Orgasmen habe als Fälle wo es nicht vorkommt. 

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
Ich akzeptiere es.

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ja, er unterstützt mich in allen Situationen.

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Ich würde gerne mit einer Frau schlafen.

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Lasst die Dinge alleine kommen. Genießt den Moment zu 100% und zerbrecht euch nicht den Kopf. Wenn man es mal schafft abzuschalten und locker lässt, dann wird das Herz stärker als der Kopf und alles kommt auf natürliche Art und Weise. Sobald es kommt, ist es nur wunderschön!

Model: Sylvia Gobbel @Silver Agency (@sylvia_gobbel@agencesilver)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Mein Name ist Sylvia Gobbel und ich bin 57 Jahre alt. In den 80ern habe ich angefangen als Model zu arbeiten. Als ich nach Paris kam, hatte ich das Glück, sofort mit Helmut Newton für die französische Vogue arbeiten zu können. Gemeinsam haben wir „The Big Nudes“ mit vier bekleideten und vier nackten Frauen realisiert. Anschließend habe ich über viele Jahre hinweg mit den Fotografen Helmut Newton, Peter Lindbergh, Oliviero Toscani und vielen anderen gearbeitet. Mit 23 habe ich einen Franzosen geheiratet und mit ihm zwei Töchter bekommen, eine ist 25 und die andere ist 26. Heute bin ich geschieden. Seit 2007 arbeite ich wieder als Model, da seit ein paar Jahren Seniorenmodels, also Frauen die über 40, sogar 50, 60 oder 70 Jahre alt sind, gesucht werden. So habe ich wieder angefangen europaweit als Topmodel im Rahmen von diversen Modenschauen oder Shootings tätig zu werden. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Mit 16. Erst nach meinem 40. Lebensjahr hatte ich meinen ersten Orgasmus. Ich dachte, dass mein Sexualleben bis jetzt immer normal war. Aber als ich in meinen Mittdreißigern war, habe ich zum ersten Mal Frustration gespürt, allerdings wusste ich nicht, was der Auslöser war. Als ich geheiratet habe war ich sexuell unerfahren, da ich nicht verschiedene Partner ausprobieren konnte. Ich rede nicht von einem One-Night-Stand, sondern von einer langanhaltenden Beziehung, in der man Zeit hat sich seinem Partner anzupassen. Bei den Frauen ist es vom Einzelfall abhängig. Bei manchen funktioniert das sofort, während andere länger suchen und experimentieren müssen. Bei meinem Ex-Mann und mir wurde es Routine, ich hatte keinen Gefallen mehr daran und war völlig frustriert. Mit 40 hatte ich zum ersten Mal eine Erfahrung mit einem anderen Mann, dies war einer der Gründe für die Scheidung. Für eine glückliche und beständige Beziehung müssen die Partner tolerant sein, den Körper des anderen erkunden und sich perfekt im Bett verstehen, damit jeder zufrieden ist. Und wenn es nicht der Fall ist, muss man noch weitere Erfahrungen sammeln. Eine neue Erfahrung mit einem neuen Partner kann positive Auswirkungen auf eine Beziehung haben und Schwung in das Sexualleben bringen. Für andere würde das bedeuten, dass man sich anderweitig umschaut.

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Eine Explosion. Für mich ist es eine Welle, die kommt und steigt, bis man sie nicht mehr ertragen kann und genau in diesem Moment kommt die Explosion.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Fast jeden Tag. Ich denke, dass es sehr gesund ist um optimistisch zu bleiben. Für mich ist es wie eine Körperhygiene. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Es ist nicht so lange her, mit meinem aktuellen Partner. Ich kam nach dreißig Minuten. Während dem Vorspiel hatte ich einen oralen und klitoralen Orgasmus und dann einen einzigartigen vaginalen Orgasmus beim Eindringen. Es war in einem sehr schönen Hotel in der Nähe eines Hafens, in einer schönen Umgebung mit einem fürsorglichen Mann. Ich hatte schwarze, elegante und gemütliche Dessous aus Spitze an. Ich musste nichts tun um ihn zu erregen. Ich denke, dass er mich so sehr wollte, dass er auch gekommen wäre auch wenn ich einen Kartoffelsack angehabt hätte. Ich bin eher passiv im Bett, obwohl mich viele im Leben als sehr dominant empfinden, aber im Bett liebe ich es dominiert zu werden. Er hatte einen sehr angenehmen Körperduft, egal ob mit oder ohne Parfüm.

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Das Vorspiel ist eine unabdingbare Voraussetzung, denn wenn es lange dauert und wirklich gut ist (Oralsex und Fingern), dann bekomme ich einen einzigartigen vaginalen Orgasmus. 

Welchen Wert hat Liebe?
Ich weiß, dass bei zahlreichen Frauen die Verliebtheit oder die Liebe eine große Rolle beim Orgasmus spielen. Ich bin nicht so. Es ist vielleicht meine männliche Seite. Ich bin in der Lage Sex und Liebe zu trennen, so wie es viele Männer machen. Sex ist für mich eher zerebral. Meine Fantasie überholt die Liebe, denn ich kann auch Geschlechtsverkehr ohne Gefühle haben. Die körperliche Anziehungskraft reicht mir aus. Es ist eher animalisch und löst eine bestimmte Erregung in mir aus. Wenn ich merke, dass der Mann mich im Bett dominieren kann, dann empfinde ich eine besondere Stimulierung. Im Alltag bin ich eher eine dominante und selbstsichere Person, deshalb ist es so aufregend einen Mann zu haben, der mich im Bett dominiert. Es ist zerebral, denn die Erregung kommt vom Hirn. So ist es manchmal einfacher für mich einen Orgasmus mit einem Mann zu bekommen, obwohl ich ihn nicht mag oder nicht in ihn verliebt bin. Ich kann mich also selbstsüchtig auf meine eigenen Bedürfnisse konzentrieren ohne auf seine eingehen zu müssen.

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Es ist kein Problem für mich, da wir eine halbe Stunde später wieder von neuem anfangen und es so die ganze Nacht andauern kann.

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
Ich habe kein Problem damit.

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ich konnte mit meinem letzten Freund, der viel jünger als ich war, außerordentlich viel über meinen Körper lernen. Mit ihm lernte ich wie ich zum Orgasmus kommen kann und wie er mich zu diesem bringt. So lernte ich auch, dass ein Mann sehr sensibel sein kann. Vielleicht gibt es verschiedene Grade der Weiblichkeit bei den Männern. Er war Boxer, aber innerlich war er sehr sanft und sensibel. Anfangs erwartete ich brutalen Sex mit ihm, aber letztendlich war er, ganz im Gegenteil, sehr zart.

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Ich habe schon fast alles ausprobiert. Vor zehn oder fünfzehn Jahren hätte ich niemals so frei über Sex reden können. Ich kann das erst seit den letzten Jahren, seitdem ich wirklich reif geworden bin. Ich bin nicht nur intellektuell gereift , sondern auch sexuell.

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Mädels, lasst euch nicht von den Männern unterdrücken. Seid solidarisch, denn wir müssen zusammenhalten. Ich sage nicht, dass alle Männer schlecht sind, aber wenn sich alle Frauen gegenseitig unterstützen würden, dann hätten wir die Macht und nicht die Männer. Ich bin eine richtige Feministin. 

Model: Nuri Son @Relatum Models (@sonnurinuri@relatummodels)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich heiße Nuri und bin 27. Ich reise durch die ganze Welt und mein größter Traum ist es Topmodel zu werden. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Ich stelle mir den Orgasmus wie eine Gefühlsexplosion vor.

Welchen Wert hat Liebe?
Die Liebe ist das Wichtigste. 

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Wir schaffen einen Rahmen, der, aus Sicht der Frauen, es uns ermöglicht unser unendliches Potenzial zu befreien. 

Model: Céline Karter (@sweetlikecayennepepper)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin 30, schüchtern und zugleich mag ich Menschen. Ich lache gerne und habe gerne Spaß. Ich war vorher Model und jetzt bin ich Schauspielerin. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Ich war fast 20 und hatte mit 20 meinen ersten Orgasmus. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Spirituell.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Ich kann das jederzeit haben und manchmal wochenlang überhaupt nicht. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Mein erster Orgasmus war der magischste. Wir waren in der Martinique, in der Garage seines Hauses. Die Waschmaschine stand in unserer Nähe. Ich saß auf der Waschmaschine, er stand mir gegenüber und küsste mich während er mich wild anfasste. Da hatte ich meinen ersten klitoralen Orgasmus. Ich war in fünf Minuten gekommen. Ich hatte schwarze durchsichtige Unterwäsche an, sexy und modern. Die gefällt mir am besten. Mein unglaublichster Orgasmus war dieses Jahr, alleine. Ich war dabei ein Video über geführte Meditation anzuschauen, um mich mit meinem inneren Ich zu verbinden. Ich lag auf meinem Bett und hörte auf die Stimme des Professors/Lehrers während ich die Bilder anschaute. Nach einer halben Stunde hatte ich einen starken Orgasmus ohne mich anzufassen. Es war als ob mein Körper von Eisen erdrückt wird, mein Bett war völlig durchnässt, ich konnte einen Moment lang nicht atmen. 

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Er soll meine Klitoris reizen. 

Welchen Wert hat Liebe?
Sex ist etwas sehr besonderes und sehr tiefgründiges. Ich muss meinen Partner lieben um mit ihm Geschlechtsverkehr zu haben. 

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Ich fühle mich unwohl.

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
Es ist kein Problem für mich, da es nicht das wichtigste ist. Mir ist wichtiger wie ich mich mit meinem Partner fühle und die Befriedigung die ich empfinde.

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ich bin Single, aber mein vorheriger Partner war egoistisch und hat mich nicht unterstützt. Wenn ich Lust auf Sex hatte, dann wollte er nie und bezeichnete mich als Schlampe. Sobald er wollte, erwartete er, dass ich für ihn verfügbar bin.  

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Bondage. 

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Liebe dich selbst vor allem anderen und du wirst glänzen. 

Model: Anna Agrelo @Curve Model Management (@anniediharvey@curvemodelmanagement)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin ein Mädchen mit einer starken Persönlichkeit und neige oftmals dazu impulsive Gedanken zu haben. Ich sage auch gewöhnlich das Erste, das mir durch den Kopf geht. Allerdings denke ich, dass es keine Schwäche ist, da ich ebenfalls sehr altruistisch bin. Ich habe einen kleinen Freundeskreis, der immer für mich da ist. Zwar wirke ich auf dem ersten Blick nicht kontaktfreudig, aber ich passe mich jeder Situation gut an. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Mein erstes Mal war einen Monat nach meinem 18. Ich hatte mit meinem zweiten Partner meinen ersten Orgasmus. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Ein elektrischer Impuls, der durch meinen Körper bis in meine Finger- und meine Haarspitzen fließt, sodass ich für ein paar Sekunden sterbe.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Bei jedem Geschlechtsverkehr. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Wenn ich einen intensiven Orgasmus erreiche, spüre ich meine Haut aufwallen und das es mir den Atem länger als sonst verschlägt. Es ist beim Oralsex mit meinem Partner passiert, ich weiß nicht mehr wann genau. Es war in seinem Bett, voller Gemütlichkeit, Sicherheit und Liebe. Ich habe ihn am Hals geküsst und bin seine Brust runter während ich ihn streichelte. Ich bin passiv und lasse gerne los, ganz im Gegenteil zu meinem Alltag. 

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Ich will ihn in mir spüren, während er mich massiert. 

Welchen Wert hat Liebe?
Alles. 

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Ich fühle mich unvollständig.

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
Es ist frustrierend. 

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ja, er lässt nie zu, dass ich mich schlecht oder unzufrieden fühle.  

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Spielzeuge hinzufügen. 

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Man muss an seinen Idealen festhalten um die Welt zu verändern.

Model: Luanna Pinheiro @Wilhelmina (@pinheiroluanna@wilhelmina)

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin 28 Jahre alt und habe eine sehr starke Persönlichkeit. Ich glaube fest daran, dass alles um uns herum aus Liebe besteht. Ich betrachte die Natur, insbesondere die Bäume, die Blumen und das Meer um schwierige Zeiten zu überstehen. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Ich hatte das erste Mal Sex mit 21 und meinen ersten Orgasmus alleine mit 18. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Es ist als ob mein Blut brodeln würde und ich kurz vorm Explodieren bin, wie ein Feuerwerk.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Ziemlich oft. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Es war wie eine sternenklare Nacht, wie wenn du deine Augen fest zusammen drückst und Sternchen siehst. Es war vor einem Monat in Hamburg. Nach zehn Minuten hatte ich einen Orgasmus. Es war ungeplant, echt einzigartig! Ich war alleine mit meinem Vibrator und hatte einen klitoralen Orgasmus. Ich mag extravagante Reizwäsche, trage gerne Lack- und Lederdessous für Bondage, Strapse und Dinge mit Seilen. Ich stehe da zwar eigentlich nicht so drauf, aber dennoch fühle ich mich wohl in dieser Art Kleidung. Ich schaffe gerne ein Ambiente indem ich etwas Spannung hinzufüge und mich einhülle, aber darunter extravagante Reizwäsche nur für ihn anziehe. Ich mache gerne Musik an, da ich gerne für kommende besondere Sachen eine Grundlage schaffe. Das Parfum, das ich bevorzuge ist ein Zitronen- und Minze ähnlicher Duft. Ich mag es eher wenn mich der Mann dominiert, da ich mich in meinem Leben sehr anspruchsvoll finde und ich im Bett eher lieber gefügig bin. 

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Auf jeden Fall viel Vorspiel. Das ist das wichtigste, zumindest zu 90%. Das Eindringen ist eher unwichtig für mich. 

Welchen Wert hat Liebe?
Es ist notwendig, sonst verspüre ich keine Lust, wenn ich keine Verbindung erkenne. Zwar kann man Geschlechtsverkehr haben, aber wenn man jemanden liebt und spürt, dass man mit dir Gefühle teilen möchte, dann wird der Sex nur noch besser. Und für mich gehört zur Tiefgründigkeit des Sex auch die Verbindung zwischen Seelen. 

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Ich bin weder traurig noch enttäuscht. Es ist nicht etwas, dass immer sein muss. Wenn ich Sex habe, dann versuche ich den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen und wenn ich nicht komme dann versuche ich es nochmal und habe wieder einen Orgasmus. Manchmal kommt man von der Arbeit oder man hatte einen schlechten Tag und es funktioniert nicht. Das ist normal.

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
In meinem Fall liegt es oft am Stress. Man hat immer irgendwas im Kopf, ist gestresst oder hat Probleme und kann sich beim Sex nicht zu 100% entspannen. Ich versuche dann einfach an etwas anderes zu denken und mich auf das was zwischen meinem Partner und mir passiert zu konzentrieren. So versuche ich für uns zwei alles in Ordnung zu bringen und den Orgasmus zu erreichen. Ich nehme mir Zeit für mich, um mich zu entspannen, und gehe in die Natur um neue Energie zu schöpfen. Sobald ich zurück komme, fühle ich mich viel besser und das Leben kann weitergehen. 

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ja, er unterstützt mich sehr. Er ist sehr verständnisvoll und hilft mir sehr. Wir können auch offen darüber sprechen.  

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Ich wollte schon immer einen Dreier ausprobieren, wobei ich da zu eifersüchtig bin um so etwas zu machen. Ich versuche mit meinem Bedürfnis, jemanden zu besitzen, klarzukommen, auch wenn ich weiß, dass andere Menschen mir nicht gehören und sie frei sind, das zu machen was sie wollen. Also versuche ich dieses Bedürfnis einzustellen und sobald dies erledigt ist, werde ich es unbedingt ausprobieren. Mein Traum wäre ein Dreier mit zwei Männern, das wäre super! 

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Mädels, lernt euren Körper kennen! Es ist so wichtig, denn die Schönheit des weiblichen Körpers beruht in der Fähigkeit allem entgegenzutreten. Frauen beschweren sich jeden Monat, weil sie ihre Periode und Krämpfe haben, aber sie wissen nicht wie das funktioniert, wie der Menstruationszyklus funktioniert oder gar wie man einen Orgasmus bekommt, da sie sich nie anfassen und nie einen Spiegel nehmen um zu schauen, wie es da unten aussieht. Also habt ihr meine Botschaft erkannt: „Entdeckt euren Körper!“. Fasst alles an was in eurer Macht liegt, legt eure Finger hier und da an, schaut was euch gefällt, was euch weniger gefällt, überlegt wie ihr angefasst werden möchtet, schaut wie euer Körper zu euren Gunsten bzw. Ungunsten arbeitet und lernt jedes Teil kennen. Lasst den Mann das gleiche mit eurem Körper machen und ihr werdet noch glücklicher sein. Ich sage euch das, weil ich es auch nicht gekannt habe. Ich kannte mich nicht gut mit meinem Körper aus und als ich anfing ihn zu erkunden, fand ich es so fabelhaft herauszufinden wie alles funktioniert und jeden Tag etwas Neues dazuzulernen. Es ist eine große Hilfe für euren Partner und euch. Es ist wichtig keine Grenzen zu haben, sowie alle Aspekte eures Körpers zu erkunden, denn es ist euer Körper und ihr lebt in ihm - also solltet ihr ihn auch kennen.

Model: Ich bin's 

Interview

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin 26 Jahre alt und erkunde gerne die Schönheit in ihrer reinsten Form. 

Wie alt warst du, als du das erste Mal Sex hattest und wie lange hat es gedauert bis du deinen ersten Orgasmus hattest?
Ich hatte mit 15 das erste Mal Geschlechtsverkehr und meinen ersten Orgasmus mit 22. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Orgasmus ist, wenn jede einzelne Zelle meines Körpers in Flammen steht.

Wie häufig gönnst du dir dieses Vergnügen?
Fast jeden Tag. 

Wie war dein atemberaubendster Orgasmus? Wie kam er und nach welcher Zeitspanne? Wo warst du in diesem Moment? Beschreib mir den Geruch deines Partners. Wie warst du angezogen? Wie hast du ihn erregt? Welche Rolle hattest du während dem sexuellen Spiel?
Bei meinem größten Orgasmus verspürte ich ein unglaubliches euphorisches Pulsieren, das durch meinen Körper floss.
Ich kam aus dem Bad, er stand neben dem Bett in schwarzen Boxershorts, Er wies seinen Blick nicht mehr von mir ab. Ich näherte mich und er sagte mir, ich solle mich setzen. Er zog mir meine Heels aus und fordert, dass ich mich auf das Bett lege. Dann zog er mir elegante Halbhandschuhe aus schwarzer Spitze an, welche mit einem Band verziert waren. Mit diesen Bändern fesselte er meine Handgelenke an das Bett. Anschließend verband er mir die Augen mit einer Augenbinde aus schwarzer Spitze und stellte sich über mich ohne meinen Körper zu berühren. Ich spürte seinen glühenden Atem auf meinem Körper, der Schweiß perlte entlang meines Körpers und ich spürte die Quelle der Befriedigung, die meinen String durchnässte. Er streifte mich kaum, als ich kurze Zeit später einen Orgasmus hatte. Ein unkontrollierbarer elektrischer Fluss durchfuhr meinen Körper. Ich zitterte wie eine Verrückte. Genau in diesem Moment zog er mir meinen String aus und nahm mich. Mein Körper zitterte noch für ein paar Minuten. Wir haben uns immer wieder ineinander verloren... Es war spirituell! Es war im Hotelzimmer „Blue Room“ in Berlin. Sein Geruch stieg mir in den Kopf und erinnerte mich an einen wilden Panther. Ich hatte cremefarbene Spitzendessous, die an bestimmten Bereichen durchsichtig waren, sowie beigefarbene Heels an. Mit meinen sexuellen Vibrationen, die sich im Raum verteilten, hatten wir keinen Körperkontakt. Im Bett bin ich eher passiv, aber manchmal dominiere ich auch gerne. 

Was muss dein Partner tun damit du einen Orgasmus bekommst?
Alles und nichts. 

Welchen Wert hat Liebe?
Die Liebe ist mein Lebenselixier und der Sex ist ein Teil davon. 

Wie fühlst du dich, wenn du keinen Orgasmus hattest?
Gut, da ich weiß, dass ich es wiederholen werde und dann einen oder mehrere Orgasmen haben werde. 

Wie verkraftest du solche Situation, wenn du keinen Orgasmus hast?
Als ich Jugendliche war, war ich Opfer von einem sexuellem Missbrauch. Von einem Tag auf den Anderen hat sich mein Körper und vor allem meine Seele erstarrt. Ich musste jahrelang kämpfen um mich sexuell zu befreien. Je mehr ich versuchte einen Orgasmus zu bekommen, desto mehr Druck machte ich mir und umso weniger Erfolg hatte ich. Sich Zeit zu lassen und ein fürsorglicher Partner waren die Lösung für mein Problem. 

Unterstützt dich dein Partner dabei? Wenn ja, was macht er?
Ich habe Glück einen feinfühligen Freund an meiner Seite zu haben. Er fühlt sich nicht befriedigt, wenn es nicht ein geteiltes Vergnügen ist. Er erkennt immer meine Bedürfnisse und macht alles für mein Wohlergehen. Falls ich mal Schwierigkeiten haben sollte, würde er mich unterstützen. 

Was würdest du gerne noch ausprobieren?
Massagekerzen

Welche Botschaft möchtest du den Frauen vermitteln?
Glaubt an euch und lasst eurem sexuellen Verlangen freien Lauf. Seit eine Frau in Explosion!

Künstlerinterviews

Marylin Perrod - Fashion Designerin (@marymadelene)

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin von Liebe bewohnt
Begegnungen sind meine Schätze
Reisen sind meine Träume
Familie mein Tempel
Das Licht mein Leitfaden
Mein Leben besteht aus grenzenlosem erschaffen und weitergeben mit der Überzeugung meines Instinkts. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Der Orgasmus ist ein Augenblick, der in einem Zeitlosen Moment steht, in dem man sich eine körperliche Befreiung gönnt. 

Welchen Wert hat Liebe?
Liebe ist ein Zustand, das Vibrationsfeld der Welt. Es ist eine Vibration, die jeder auf eine einzigartige Art und Weise auf verschiedenen Stufen empfindet. Liebe ist der Kompass des Lebens. 

Du hast die Kleider kreiert, in Bezug auf die Persönlichkeit von jedem Model. Was war deine kreative Kraft?
Meine Vorstellung war nachdenklich, eine Vermittlung für jedes Mädchen um das Volumen ihres Körpes zu erfassen, um ihre Art der Bewegung zu werden und mich schlichtweg in ihre Existenz zu versetzen. Das war sehr mitreißend. Die Schöpfungsdynamik war völlig instinktiv und zugleich unter der Beachtung von Sabrinas Wünschen. 

Was ist deine persönliche Meinung zum Thema?
Ein Gedicht von Paul Éluard !

Wie ein Blitz,
Wirf deine Hände auf das Gesicht
ohne Hintergrund
Wissentlich was nicht dein Abbild ist,
Zweifel an dir,
Kenne die Saat deines Herzens,
Dieser Keim wird entflammen,
Dich brennen lassen,
Deine Augen glühen,
Dich Erleuchten. 

Stan Rey-grange - Lighting Director (@stanreygrange)

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin eine sehr sensible Person und habe schon immer viele Gefühle, deshalb mag ich es auch viel zu spüren. Als ich meine Leidenschaft für die Beleuchtung entdeckte, war es etwas sehr besonderes, da es meine Gefühle zum Ausdruck brachte. Es war eine Möglichkeit greifbare Sachen völlig abstrakt darzustellen. Das Licht und ich wurden zu guten Freunden. Für mich ist Licht so wie eine Gefühlswelle, denn sie besteht aus abstrakten, unsichtbaren Bestandteilen, die letztendlich Licht erzeugen. Ich sehe es bevor es real wird, so wie die Gefühle, die man unter der Haut verspürt bevor sie auf unserer Haut erscheinen. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Es ist der Höhepunkt des Vergnügens. 

Welchen Wert hat Liebe?
Der Orgasmus ist etwas sehr inniges, also brauche ich starke, auf Gegenseitigkeit beruhende Gefühle mit jemandem, um ihn zu erreichen. Für mich ist das das aufregendste Ding beim Sex. 

Du hast die Beleuchtung für Sabrinas Projekt entworfen. Was war deine Vorstellung?
Ich hatte das Glück ein Teil dieses sehr intimen und wunderschönen Projektes zu sein. Die Leiterin ist sehr authentisch. Das Thema hat sehr tiefe Wurzeln und beeinflusste mich auf tiefgründige Art und Weise, da ich schon immer ein großes Interesse an der Freiheit der Frau und in ihren Rechten hatte. Ich bin wirklich sehr stolz auf alle Frauen, die mir nahe stehen und denke, dass wir uns ergänzen. Heutzutage werden Frauen auf der Welt nicht immer respektiert, aber ich glaube fest daran, dass jeder frei ist, seine Lust und sein Sexualleben vollkommen ausleben kann. 

Meine Vorstellung war das Vergnügen, etwas leuchtendes darzustellen, das aus dem Inneren kommt. Die Unterwasserwelt war dafür perfekt, denn ich konnte den Flüssigkeitsaustausch und fließende Gefühle spüren. Aufgrund der Tiefgründigkeit dieses Themas wurde die Umgebung ziemlich dunkel gewählt, wie das Zentrum des Universums. Ich wollte eine Art Lichtschein mit einem Schimmer Effekt um die Mädels herum schaffen, um diese Schwingungen nachzuempfinden. Wenn ich einen Orgasmus habe, dann spüre ich intensive Schwingungen und diese wollte ich mit Licht nachahmen. 

Was ist deine persönliche Meinung zum Thema?
Wenn wir immer daran denken würden, dass man beim Sex sowohl gibt als auch nimmt, anstatt nur Sex zu haben, dann würden wir die besten Orgasmen haben.

Oliver M. Fall - Fashion Stylist (@oliver.m.fall)

Erzähl mir etwas über dich.
Mein Name ist Oliver M. Fall. Ich bin seit 14 Jahren in der Modebranche als Designer und im Visual Merchandising tätig. Ich bin sehr stolz Teil des Projekts zu sein!
Wenn ich meine Persönlichkeit beschreiben sollte, dann würde ich sagen, dass ich ein Sonnenstrahl inmitten eines Orkans bin. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Ich kann mich ganz genau an meinem ersten Orgasmus erinnern. Jedoch weiß ich nicht wie ich meine Gefühle beschreiben soll, da es schon lange her ist. Ich kann den Orgasmus aus meiner früheren und jetzigen Sichtweise in einem Wort beschreiben... Explosion! 

Welchen Wert hat Liebe?
Ich kann ganz klar Sex und Liebe auseinander halten und ich empfinde sehr viel Befriedigung in beiden Fällen! Aber für mich ist Liebe sehr wichtig, damit ich los lassen kann. Da wo es keine Tabus gibt, gibt es auch keine Zweifel, nur freie Liebe! 

Was war dein Gedanke hinsichtlich der Kleider für die Models? Meine? Ich würde eher unsere Gedanke sagen! Sabrina inspirierte mich, seit dem ersten Moment an, mit ihrem Projekt. Unser Gedanke war es die Persönlichkeit von jedem Model mit einem Designer-Kleid zu unterstreichen, ohne den Intimbereich zu entblößen. Wir haben uns eine schöne Lingerie mit einem Touch Glamour vorgestellt mit Harness Einflüssen und fließenden Stoffen. Danke an Marylin Perrod, unsere Gedanken wurden mehr als getoppt. 

Was ist deine persönliche Meinung zum Thema?
Nicht nur Frauen sind Feministen. Wir sollten alle Feministen werden, denn wir befinden uns im Jahr 2018 und es besteht immer noch eine Hürde zwischen Frauen und ihrer sexuellen Freiheit und das sollten wir bekämpfen.
Schaffen wir diese Hürde ab! 

Laura Kleinas - Sängerin I Sprecherin (@laurakleinas)

Erzähl mir etwas über dich.
Ich bin 23 und singe sehr gerne seit meiner Kindheit. Meine Hobbys sind das Singen und Voiceover Aufnahmen machen. 

Definiere den Orgasmus in einem Satz.
Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. 

Welchen Wert hat Liebe?
Liebe verstärkt den Orgasmus, sonst empfinde ich ohne Liebe weniger und finde das auch nicht so angenehm. 

Du hast das Lied „Women in Explosion“ gesungen. Was war deine kreative Kraft?
Es ist ein sehr schönes Thema. Sabrina hat den Orgasmus auf eine kreative Art und Weise ausgedrückt. Die Gesellschaft von heute tendiert zu oft dazu, die Frau als Sexobjekt darzustellen, was ich aber sehr vulgär und verletzend finde. Sabrina hat den Orgasmus und die Freiheit der Frau sehr künstlerisch auf diesen Fotos veredelt. Die Bilder sind sehr sanft und sinnlich zugleich und eben diese Freiheit und Sinnlichkeit wollte ich in meinem Lied widerspiegeln. 

Was ist deine persönliche Meinung zum Thema?
Women, breathe your dreams like air. 

Using Format